Ich Komma Saufen

„Ich Komma Saufen“ von Holger Schober

In diesem Klassenzimmerstück geht es um den Alkoholkonsum von Jugendlichen. Dabei ist uns wichtig, die gängigen Verdrängungsmuster hervorzuheben und zu thematisieren, aber auch auf die Seite einzugehen, dass über Grenzen gehen und sich ausprobieren zu den wichtigen Impulsen
von Jugendlichen gehört.

„...berührend, aufwühlend, witzig, traurig - und das alles in 45 Minuten direkt an der Schule“

Autor:
Holger Schober, geboren 1976, ist ein wichtiger deutscher Jugendtheaterautor. Seine Stücke wurden für zahlreiche Preise nominiert und zu renommierten Theatertreffen eingeladen. Seine Inszenierung von „Clyde und Bonnie“ gewann den österreichischen Jugendtheaterpreis.

„Ich Komma Saufen“ - eine Kooperation von Theater RadiX, Ewerk Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Downtown-Street-Team, Freiburg.

Gefördert durch:
Das Kulturamt Freiburg, den Landesverband Freier Theater Baden-Würtemberg, sowie durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg